Hintergrundbild

Adresse: Alpenstraße 9

Im Stadtplan anzeigen
 
Sport & Erholung
AYA Bad: Hallenbad und Freibad

AYA Hallenbad - Öffnungszeiten, Preise

Bild vergrößernAYA Bad; Quelle: honorarfreies Pressebild: Stadtgemeinde Salzburg, J. Killer

AYA Bad; Quelle: honorarfreies Pressebild: Stadtgemeinde Salzburg, J. Killer

Bild vergrößernAYA Bad; Quelle: honorarfreies Pressebild: Stadtgemeinde Salzburg, J. Killer

AYA Bad; Quelle: honorarfreies Pressebild: Stadtgemeinde Salzburg, J. Killer

Bild vergrößernAYA Bad Garderobenbereich; Quelle: honorarfreies Pressebild: Stadtgemeinde Salzburg, J. Killer

AYA Bad Garderobenbereich; Quelle: honorarfreies Pressebild: Stadtgemeinde Salzburg, J. Killer

Attraktive barrierefreie Schwimmhalle im Süden der Stadt
Es verfügt über ein Schwimmerbecken (25 x 16 m) mit sechs Bahnen samt Startsockeln. Die Wassertiefe beträgt 1,4 bis 2 m, die Wassertemperatur angenehme 24 bis 28 Grad Celsius. Hinzu kommt ein 48 m²  großes Lehrschwimmbecken. 
Es ist 48 m² groß, 80 bis 90 cm tief, die Wassertemperatur beträgt hier 28 bis 32 Grad.
Zum Tempi Lernen gibt es ein Lehrschwimmbecken. Für das Publikum stehen ein bis zwei Bahnen zur Verfügung.

Hallenbad-Öffnungszeiten
Montag bis Freitag 7 bis 21 Uhr
Samstag 10 bis 20 Uhr
Sonntag 10 bis 19 Uhr

Die Kassen im neuen Hallenbad sind von 8 bis 16 Uhr besetzt. Außerhalb dieser Zeiten werden BesucherInnen gebeten, Dauerkarten beziehungsweise Fünfundzwanziger- oder Zehnerblöcke zu benützen. Sollte das erforderliche Ticket fehlen, helfen die Bademeister aus.

Eintrittspreise Hallenbad

Erwachsene: Einzel 4,80 €; 10-er Block 35,30 €;
25-er Block 74,90 €; Jahreskarte 209,30 €
Ermäßigt: Einzel 2,50 €; 10-er Block 17,30 €;
25-er Block 41,00 €; Jahreskarte 103,60 €
Mit Salzburger Familien-Pass: Eltern 3,30 €; Kind 1,90 €,
Familien-Jahreskarte: 257,50 €
Badehosenverleih: 4 €

Nähere Infos: Tel. 0662 / 620 832
Alpenstraße 9

Gratis-Ticket für die Heimfahrt:
Wer das Bad mit einem Einzelticket (Kernzone) vom Salzburger Verkehrsverbund ansteuert, erhält gegen Vorlage nach dem Badebesuch ein Gratis-Ticket für die Heimfahrt.

Noch Fragen?

  • Städtische Betriebe
    • Ing. Herbert Pilz
      Sachbearbeiter
      Tel: +43 (0)662 8072-4311
      Fax: +43 (0)662 8072-4319
    • Johann Lausenhammer
      Sachbearbeiter
      Tel: +43 (0)662 8072-4312
      Fax: +43 (0)662 8072-4319
Stand: 11.9.2014, Richilde Haybäck