Hintergrundbild
Sicherheit & Gesundheit
Gesundheitsrecht

Sanitäre und hygienische Aufsicht

Bild vergrößernFreibad; Quelle: Stadtgemeinde Salzburg

Freibad; Quelle: Stadtgemeinde Salzburg

Sanitäre Aufsicht über Krankenanstalten und Kuranstalten;
Überwachung und regelmäßige Überprüfung von Blutspendeeinrichtungen nach dem Blutsicherheitsgesetz; 
Überwachung der Qualität von nicht gewerblichen Badegewässern nach dem Bäderhygienegesetz.   

Bundesgesetz über die Gewinnung von Blut und Blutbestandteilen in Blutspendeeinrichtungen - Blutsicherheitsgesetz 1999 - BSG 1999, BGBl. I Nr. 44/1999

Bundesgesetz über Hygiene in Bädern, Warmsprudelwannen (Whirlwannen), Saunaanlagen, Warmluft- und Dampfbädern sowie Kleinbadeteichen und über die Wasserqualität von Badegewässern - Bäderhygienegesetz - BHygG: BGBl. Nr. 254/1976

Noch Fragen?

  • Amt für öffentliche Ordnung
    Adresse: Schwarzstraße 44, 5020 Salzburg
    E-Mail: ordnungsamt@stadt-salzburg.at
    • Mag. Markus Graf
      Leiter-Stv.; Sachbearbeiter: Abfallrecht, Gesundheitswesen
      Sachverständiger
      Tel: +43 (0)662 8072-3156
      Fax: +43 (0)662 8072-2068
Stand: 3.1.2014, Richilde Haybäck