Hintergrundbild
Kultur
 
Film
Digitale Medien
Medienkunst
Simon S. Salzburger Filmnachwuchspreis

"Simon S." der Salzburger Filmnachwuchspreis 2016

Bild vergrößernStatue Simon S.; Quelle: Honorarfreies Pressebild: Stadt Salzburg / Martin Hasenöhrl

Statue Simon S.; Quelle: Honorarfreies Pressebild: Stadt Salzburg / Martin Hasenöhrl

Bild vergrößerndie glücklichen Preisträger*innen; Quelle: Honorarfreies Pressebild: Stadt Salzburg / Martin Hasenöhrl

die glücklichen Preisträger*innen; Quelle: Honorarfreies Pressebild: Stadt Salzburg / Martin Hasenöhrl

Bild vergrößernBürgermeister Dr. Heinz Schaden eröffnet den Abend; Quelle: Honorarfreies Pressebild: Stadt Salzburg / Martin Hasenöhrl

Bürgermeister Dr. Heinz Schaden eröffnet den Abend; Quelle: Honorarfreies Pressebild: Stadt Salzburg / Martin Hasenöhrl

2016 hat die Stadt Salzburg zum dritten Mal einen Preis für Salzburger Nachwuchsfilmer*innen ausgeschrieben.

The winners are

1. Platz "Josef - Täterprofil meines Vaters" von Antoinette Zwirchmayr

2. Platz "Cerro Ricco - The Silver Mountain" - von Armin Thalhammer

3. Platz "Milliardenmarsch" von Adrian Goiginger

Wir gratulieren herzlich und freuen uns schon auf viele weitere tolle Produktionen unserer Preisträger*innen!

2017 wird der Drehbuchentwicklungspreis ausgeschrieben und 2018 gibt es wieder einen Simon S.! Bis dahin - viele gute Filme produzieren!

Stand: 9.1.2017, Martina Greil