Mit dieser Anwendung können Sie nach dem Standort des Grabes einer verstorbenen Person suchen. Seit 1993 werden die Daten der Verstorbenen elektronisch eingetragen und sind daher auch zur Gänze abrufbar. Vor 1993 sind die Angaben, soweit vorhanden, nachgetragen worden. Je länger jedoch die Bestattung zurückliegt, desto weniger kann mit einem vollständigen Dateneintrag gerechnet werden. Die Gräbersuche betrifft die Gräber der sechs Städtischen Friedhöfe: Kommunalfriedhof, Friedhof Gnigl, Maxglan, Morzg, Aigen und St. Sebastian.


Impressum, © 2016 Magistrat der Stadt Salzburg, Tel. +43 (0)662 8072-0, E-Mail post@stadt-salzburg.at