Hintergrundbild
Wirtschaft & Umwelt
 
Stadtgeschichte
0 Artikel im WarenkorbWarenkorb anzeigen
Publikation Bd. 33: Salzburg als Teil von Oberösterreich 1816-1849.

Bd. 33: Salzburg als Teil von Oberösterreich 1816-1849.

Salzburger Archivalien in den Beständen des Oberösterreichischen Landesarchivs
Herausgeber: Salzburger Landesarchiv, Archiv der Erzdiözese Salzburg und Stadtarchiv Salzburg, Peter Eigelsberger
272 Seiten, ISBN 978-3-200-02519-6, Preis: € 18,00

Telefon: +43 (0)662 8072-4701
 
Bild vergrößernOberösterreichisches Landesarchiv; Quelle: Stadtgemeinde Salzburg

Oberösterreichisches Landesarchiv; Quelle: Stadtgemeinde Salzburg

Das neue Buch 'Salzburg als Teil von Oberösterreich 1816-1849. Salzburger Archivalien in den Beständen des Oberösterreichischen Landesarchivs'  ist ein  ausführliches  Repertorium der Salzburger Bestände im Oberösterreichischen Landesarchiv, das diesen Bestand für die Wissenschaft und auch Regionalgeschichtsforscher fachgerecht  erschließt. Es ermöglicht, vor einem Archivbesuch in Linz, einen detaillierten Überblick über die Quellenlage  zu erlangen. Das Werk ist das Ergebnis der Zusammenarbeit von Salzburger Landesarchiv, Archiv der Erzdiözese Salzburg und dem Stadtarchiv Salzburg und erscheint als gemeinsame Publikation in den Schriftenreihen dieser drei Archive.
Die Neuerscheinung ist im Haus der Stadtgeschichte, im Salzburger Landesarchiv  und im Archiv der Erzdiözese Salzburg sowie im Buchhandel zum Preis von 18 Euro erhältlich.

Salzburg als Teil von Oberösterreich 1816–1849. Salzburger Archivalien in den Beständen des Oberösterreichischen Landesarchivs zusammengestellt von Peter Eigelsberger nach Vorarbeiten von Oskar Dohle (Schriftenreihe des Salzburger Landesarchivs 18 = Schriftenreihe des Archivs der Stadt Salzburg 33 = Schriftenreihe des Archivs der Erzdiözese Salzburg 10), Salzburg 2012, 272 Seiten, ISBN: 978-3-200-02519-6, 18 Euro

Stand: 22.3.2012, Hans-Peter Miller