Hintergrundbild
Wirtschaft & Umwelt
 
Stadtgeschichte
Veranstaltungen 2015

Ausstellung: Die Salzburger Stadtberge, 1. - 10. 7.

Bild vergrößernTouristengruppe, 1890; Quelle: Stadtarchiv Salzburg, Fotosammlung Carl v. Frey

Touristengruppe, 1890; Quelle: Stadtarchiv Salzburg, Fotosammlung Carl v. Frey

Die gemeinsame Ausstellung von Stadtplanung und Stadtarchiv im Haus der Stadtgeschichte dokumentiert die Entwicklung des Mönchs- und Kapuzinerberges als Grün- und Erholungsraum. Diese traditionelle Nutzung seit Generationen dokumentieren Originalpläne, alte Stiche und Postkarten. Alte Fotografien der Stadtberge sind in einer Präsentation auf einer Großleinwand zu sehen. Acht großformatige Pläne, ausgearbeitet von der Stadtplanung, zeigen in 30-Jahr-Schritten die Entwicklung der Bodennutzung und damit auch des Grünraumes der Stadt in den Jahren 1800 bis 2010.

Geöffnet 1. Juni bis 10. Juli 2015 während der Öffnungszeiten (Mo 8 bis 17.30 Uhr, Di 8 bis 15.30 Uhr, Mi bis Fr. 8 bis 12 Uhr), Haus der Stadtgeschichte , Glockengasse 8 

Donnerstag, 4. Juni und Montag, 6. Juli geschlossen.

Führung Sebastiansfriedhof mit Thomas Weidenholzer:

Der versteckte Gottesacker mit seinem eindrucksvollen Kreuzgang gilt als besonderes Juwel in der rechten Altstadt und besticht durch seine stille Schönheit.

Donnerstag, 11. Juni 2015, 17 Uhr und Montag, 22. Juni 2015, 10 Uhr
Treffpunkt Eingang Linzer Gasse (neben Sebastianskirche)


Noch Fragen?

Stand: 11.3.2016, Hans-Peter Miller