Hintergrundbild
Wirtschaft & Umwelt
 
Menschen mit Behinderung
BarriereFREI

BarriereFREI: Panzerhalle in Maxglan

Panzerhalle in der Siezenheimer Str. 39a-d.
Alle Ein- und Zugänge in der Markthalle und im Restaurant sind barrierefrei zugänglich. Es gibt viel Platz und neben barrierefreien Toiletten auch 23 Behinderten-Parkplätze in der Tiefgarage und 2 im Außenbereich.

Die Panzerhalle steht auf dem Gelände der ehemaligen Struberkaserne - errichtet in den 1930-er Jahren - mitten im Stadtteil Maxglan.
Projektentwickler Marco Sillaber und sein Geschäftspartner Johann Kainz haben die 18.000 Quadratmeter große Halle 2011 gekauft und das ehemalige nicht denkmalgeschützte Kasernengebäude ab Mai 2013 umgebaut.
Das originale Erscheinungsbild wurde bautechnisch soweit wie möglich erhalten. Aus der Panzerhalle, einst Werkstätte für Panzer und andere Militärfahrzeuge, wurde ein multifunktionaler Komplex mit Lofts, Büros, Coworking-Spaces, Ausstellungsflächen, Seminar- und Veranstaltungsräumen, Wohnbereichen und einem Gesundheits- und Therapiezentrum.

Noch Fragen?

Stand: 6.12.2018, Richilde Haybäck