BarriereFREI: Salzburg Museum - Stadt Salzburg
Hintergrundbild
Wirtschaft & Umwelt
 
Menschen mit Behinderung
BarriereFREI

BarriereFREI: Salzburg Museum

Bild vergrößernResidenzplatz; Quelle: Honorarfreies Pressebild: Stadt Salzburg / Johannes Killer

Residenzplatz; Quelle: Honorarfreies Pressebild: Stadt Salzburg / Johannes Killer

Bild vergrößernResidenzplatz; Quelle: Honorarfreies Pressebild: Stadt Salzburg / Johannes Killer

Residenzplatz; Quelle: Honorarfreies Pressebild: Stadt Salzburg / Johannes Killer

Das Salzburg Museum ist eines der ersten Museen in Österreich, das die „Leichte Sprache“ in sein Gesamtkonzept integriert hat.

Dadurch hat es allen Besucher*innen den Zugang zu den Ausstellungsinhalten erleichtert.
Willkommen im Salzburg Museum: BARRIEREFREI

Für dieses Projekt wurde das Museum im November 2016 mit dem Österreichischen Inklusionspreis ausgezeichnet.
Als eines der ersten Museen stellt das Salzburg Museum in der Landesausstellung daher zusätzlich zu den bisher gewohnten Ausstellungstexten auch Texte in „Leichter Lesen“ bereit. Die Texte in „Leicht Lesen“ auf Stufe A2 sollten für mindestens 95% der Bevölkerung lesbar sein.

Nicht nur die Texte auf den Ausstellungstafeln, in Foldern und Internetbeiträgen werden in „Leicht Lesen“ angeboten, sondern auch Führungen werden ohne sprachliche Barriere gestaltet.

Noch Fragen?

Stand: 29.6.2018, Richilde Haybäck