Hintergrundbild
 
Menschen mit Behinderung
BarriereFREI

BarriereFREI: Sportzentrum Nord in Liefering

Bild vergrößernEröffnungsfeier; Quelle: Honorarfreies Pressebild: Stadt Salzburg / Johannes Killer

Eröffnungsfeier; Quelle: Honorarfreies Pressebild: Stadt Salzburg / Johannes Killer

Bild vergrößernEröffnungstag; Quelle: Honorarfreies Pressebild: Stadt Salzburg / Johannes Killer

Eröffnungstag; Quelle: Honorarfreies Pressebild: Stadt Salzburg / Johannes Killer

Das nach Plänen des Wiener Architekturbüros Karl und Bremhorst Architekten errichtete Gebäude in der Josef-Brandstätter-Straße ist ein Vorzeigemodell in Sachen Barrierefreiheit.

Nicht nur, dass die städtische Behindertenbeauftragte Sabine Neusüß und Vertreter*innen des Rollstuhltanz-Sportvereins „Wheelchairdancers“ bei der Planung eingebunden waren – es wurde generell ein besonderes Augenmerk auf den Behindertensport gelegt.

Garderoben, Duschen, Toiletten und Eingangsbereiche sind perfekt hürdenfrei ausgeführt und können Menschen mit Behinderung problemlos nutzen.

Eine lange Rampe führt ins Untergeschoss.

Mit dem öffentlichem Verkehrsmittel ist es mit der O – Buslinie 7, Ausstieg Hagenaustraße, durch einen kleinen Fußweg erreichbar.

Für begeisterte RadfahrerInnen bietet der Radweg entlang der Salzach eine umweltbewusste Alternative der Anreise.

Über den Salzach-Treppelweg ist es ideal mit dem Fahrrad erreichbar.

Noch Fragen?

Stand: 4.5.2017, Richilde Haybäck