Hintergrundbild
Wirtschaft & Umwelt
 
Menschen mit Behinderung
BarriereFREI

BarriereFREI: Stadt:Bibliothek

Bild vergrößernStadtbibliothek; Quelle: Honorarfreies Pressebild: Stadt Salzburg / Johannes Killer

Stadtbibliothek; Quelle: Honorarfreies Pressebild: Stadt Salzburg / Johannes Killer

Einerseits ist sie barrierefrei gut erreichbar und andererseits arbeiten in der Gastronomie des Kulinariums Menschen mit Behinderung
Noch vor der Eröffnung wurde die Barrierefreiheit getestet, was sich bewährt hat – es gab im Haus wirklich nie Probleme mit mangelnder Zugänglichkeit.

200.000 Medien und hohe Aufenthaltsqualität
Ein ansprechendes Design, moderne Ausstattung, viel Platz für die 200.000 Medien und eine hohe Aufenthaltsqualität: Auf 5.000 m² sind Kinder- und Musikmedien, Sachbücher und die Belletristik unter einem Dach vereint. Die großzügigen Aufenthalts- und Lesezonen bieten Möglichkeiten zur Recherche im Internet und zum Abspielen von CDs und DVDs.

Kulinarium fördert Menschen mit Handicap
Integration betreibt das Kulinarium Salzburg auch in der 2014 eröffneten Panoramabar der Stadt:Bibliothek. Die MitarbeiterInnen mit intellektueller Behinderung stellen hier zum ersten Mal ihr Können in einem eigenständigen Gastronomiebetrieb unter Beweis. Sie wechseln sich bei der Mitarbeit in der Küche des Kulinariums, den zahlreichen Cateringeinsätzen und beim Bewirten ab. Die süßen Köstlichkeiten für die Panoramabar stellen die MitarbeiterInnen im Kulinarium ebenfalls selbst her.

Noch Fragen?

Stand: 29.6.2018, Richilde Haybäck