Hintergrundbild
Wirtschaft & Umwelt
 
Menschen mit Behinderung
Serviceleistungen

Induktive Höranlage im Marmorsaal

Bild vergrößernSymbol Induktive Höranlage

Symbol Induktive Höranlage

Bild vergrößernInduktive Höranlage im Marmorsaal; Quelle: Honorarfreies Pressebild: Stadt Salzburg / Mag. F. Schefbaumer

Induktive Höranlage im Marmorsaal; Quelle: Honorarfreies Pressebild: Stadt Salzburg / Mag. F. Schefbaumer

Rauschfreies Hören im Marmorsaal für Hörgeräteträger*innen 
Die Induktive Höranlage im Marmorsaal ist seit Mai 2014 normgerecht serviciert und steht Träger*innen von Hörgeräten mit T-Spule bei Trauungen jederzeit für einen optimalen Hörgenuss zur Verfügung.
Bei Bedarf bitte zuvor an die Standesbeamt*innen wenden. Diese senden dieTrauungsreden für Träger*innen von Hörgeräten über die bestehende Induktionsanlage, damit einem ungestörten Hörererlebnis nichts mehr im Wege steht.

Hören und Verstehen bedeutet: DAZUGEHÖREN
Das Symbol eines Ohrs in Verbindung mit dem Buchstaben T weist auf eine installierte indukTive Höranlage hin.

Noch Fragen?

Stand: 30.8.2018, Richilde Haybäck