Hintergrundbild
 
Frauen
Irma von Troll-Borostyáni-Preis

Troll-Borostyàni-Preis

Das Frauenbüro der Stadt Salzburg und die Stabsstelle für Chancengleichheit, Antidiskriminierung und Frauenförderung des Landes verleihen zum „Internationalen Frauentag“ seit 1996 die nach der ersten Salzburger Feministin Irma von Troll-Borostyàni benannte Auszeichnung: den Salzburger „Troll-Borostyàni-Preis“

Frauen, Frauenprojekte oder Einrichtungen werden ausgezeichnet, wenn sie sich für eine emanzipatorische Frauenpolitik einsetzen, Zivilcourage zeigen oder wissenschaftlich tätig sind.

Seit 2010 wird der Preis nicht mehr jährlich verliehen, sondern in größeren Abständen. Dadurch ist eine höhere Dotierung möglich.

Noch Fragen?

Stand: 10.4.2014, Richilde Haybäck