Hintergrundbild
 
Frauen
Verantaltungen 2016

Kleidersprachen 4 2016

Bild vergrößernKleidersprachen; 4 bis 6 2016; Quelle: Honorarfreies Pressebild: Stadt Salzburg

Kleidersprachen; 4 bis 6 2016; Quelle: Honorarfreies Pressebild: Stadt Salzburg

Kleidermode ist in ihrer Komplexität und Mehrdeutigkeit vielfach Gegenstand künstlerischer Diskurse. In der Begegnung von Kunst und Literatur mit Mode werden auch Aspekte des Agonalen, des Widerstreits und der Polemik sichtbar.

Kleidersprachen: [Agonale] Begegnungen von Mode, Kunst und Literatur
Workshop mit Lena Kvadrat, Themen einer Kollektion diskutieren und erarbeiten
'Kleidung als Mittel zur Kommunikation'
Freitag, 8. 4. 2016, von 11 bis 15 Uhr, Kunstquartier, Bergstraße 12a, Bibliothek 

Lisa D.: WUNDE PUNKTE  - Performance
Mittwoch 4. 5. 2016, 18 Uhr
Galerie 5020. Residenzplatz 10/2, 5020 Salzburg
Die Performance inszeniert eine Auseinandersetzung von Wunschbildern von Frauen und Mode im Spannungsfeld von bürgerlichen Traditionen und zeitgenössischem Selbstbewusstsein.

displaying fashion, displaying art
[Agonale] Begegnungen von Kunst und Mode
6. 5. - 25. 6. 2016
Ausstellung: Galerie 5020. Residenzplatz 10/2, 5020 Salzburg 

Tagung / Freitag, 10. 6. 2016, von 9 bis 20 Uhr, Kunstquartier, Bergstraße 12a
Die Tagung bringt Facetten dieses polemischen Interferierens sowohl in künstlerischen Interventionen (Workshop, Lesungen, Ausstellung) als auch in der wissenschaftlichen Reflexion (Vorträge, Diskussionen) zur Sprache.

Noch Fragen?

Stand: 27.4.2016, Richilde Haybäck