Hintergrundbild
Wirtschaft & Umwelt
 
Gesellschaft & Soziales
Ehrengräber

Ehrengrab Baronin Mathilde von Gyllenstorm

Bild vergrößernMathilde von Gyllenstorm

Mathilde von Gyllenstorm

 

26. Feburar 1826 - 8. März 1914
Stifterin des Friedhofs Aigen
Ehrengrab am Friedhof Aigen

Mathilde Baronin von Gyllenstorm-Lütgendorf geb. Schels (*26. 2. 1826 in Wien, + 9. 3. 1914 in Salzburg-Aigen als Witwe nach dem klg. bayer. Kämmerer Karl Baron Gyllenstorm) besaß seit 1874 die Villa "Haus Vestensein" in der Aigner Straße 85. Sie war eine große Wohltäterin Aigens (woran eine Gedenktafel in der Aigner Kirche erinnert und weswegen ihr der Aigner Gemeindeausschuss nach ihrem Tod 1914 eine „Ehrenerdgruft" widmete) und Stifterin des Aigner Friedhofs.

Noch Fragen?

Stand: 10.10.2016, Hans-Peter Miller