Hintergrundbild
Wirtschaft & Umwelt
 
Gesellschaft & Soziales
Ehrengräber

Ehrengrab Franz Peyerl

Franz Peyerl

26.6.1897 - 13.9.1967

Landeshauptmann-Stellvertreter

Ehrengrab der Gruppe 115 auf dem Kommunalfriedhof

Franz Peyerl war von 1932 - 1934 Gemeinderat der Stadt Salzburg. Nach Ende des zweiten Weltkrieges wurde er in die provisorische Salzburger Landesregierung berufen. Als Landesrat betreute Peyerl das Fürosorgeressort, das Gesundheitwesen und das Arbeitsrecht.

Weiters bemühte er sich mit Erfolg um die Neuorganisation der Sozialversicherung. Im November 1945 wurde er in den Nationalrat gewählt, verzichtete jedoch auf die Ausübung des Mandates, um sich voll und ganz der Landespolitik widmen zu können.

Im April 1946 wurde er zum Landeshauptmann-Stellvertreter gewählt, eine Funktion, die Franz Peyerl bis 1966 innehatte. Franz Peyerl war Ehrenbürger der Stadt Salzburg, sowie der Gemeinden Abtenau, Grödig und Wals-Siezenheim. Die Republik ehrte ihn durch die Verleihung des Großen Goldenen Ehrenzeichens mit dem Stern für Verdienste um die Republik Österreich.

Noch Fragen?

Stand: 23.2.2015, Hans-Peter Miller