Hintergrundbild
Wirtschaft & Umwelt
 
Gesellschaft & Soziales
Ehrengräber

Ehrengrab Josef Mayburger

Prof. Josef Mayburger

30.3.1814 - 2.11.1908

Maler, Professor an der Realschule

Ehrengrab der Gruppe 5 auf dem Kommunalfriedhof

Durch die Gründung des Stadt(verschönerungs)vereins und sein Wirken im Salzburger Gemeinderat (1862-69) wurde Josef Mayburger zum Vorkämpfer der Altstadterhaltung. Mit bekannt scharfer Zunge engagierte er sich gegen hemmungslose Neuerungssucht im Zuge der Stadterweiterung und verhinderte dauernde grobe Entstellungen; ihm sind u.a. die Rettung des Klausentores und der Monikapforte sowie die gemäßigte Salzachregulierung zu danken.

Als Zeichenlehrer entdecke er Hans Makarts Talent. Er selbst vertrat die offiziell akkreditierte Gebirgsmalerei, die er vom romantisierenden Stimmungsbild zu großzügiger panoramatischer Sehweise und atmosphärischer Wiedergabe entwickelte. Mit Vorliebe schilderte er in seinen Gemälden die zu seiner Zeit noch unversehrte Umgebung der Stadt Salzburg.

Noch Fragen?

Stand: 23.2.2015, Hans-Peter Miller