Hintergrundbild
Wirtschaft & Umwelt
 
Gesellschaft & Soziales
Sozialplanung

Sozialplanung

Produktbeschreibung 'Sozialplanung'
„Soziale Kommunalpolitik bekennt sich zum Instrument der Sozialplanung und des Sozialmanagements. Sozialplanung und Sozialmanagement erarbeiten Ziel- und Handlungskonzepte. Sie arbeiten bedarfsgerecht, rechtzeitig und sind in der tatsächlichen Wirkung überprüfbar und nachhaltig. Sie entwickeln, organisieren und steuern dazu erforderliche Projekte.

Während Sozialmanagement die Gesamtplanung, ihre Vernetzung, Organisation und Steuerung wahrnimmt, arbeitet Sozialplanung in die Tiefe und entwickelt Ziel- und Handlungskonzepte im Detail (…). Dabei arbeiten beide Instrumente ergänzend und können sich nicht wechselseitig ersetzen.“

aus: Sozial-Leitbild der Stadt Salzburg, 2004

Um soziale Qualität in der Stadtgemeinde Salzburg sicherzustellen, entwickelt die Sozialplanung  Maßnahmen, die

  • präventiv angelegt

  • rechtzeitig eingesetzt

  • in ihrer Wirkung überprüfbar sind.

Eine ihrer Aufgaben liegt in der Erarbeitung von Sozialplänen für

  • Belange besonderer Gruppen

  • Bedürfnisbereiche

  • räumliche Bereiche

Darüber hinaus erarbeitet Sozialplanung allgemeine Fachgrundlagen, Konzept- und Produktentwicklung, Implementierung und Öffentlichkeitsarbeit.

Noch Fragen?

Stand: 28.8.2015, Maria Matzinger