Hintergrundbild
Wirtschaft & Umwelt
 
Kinder & Jugend
Kletterparcours

Kletterparcours Müllner Schanze

Bild vergrößernMüllner Kletterschanze; Quelle: Honorarfreies Pressebild: Stadt Salzburg / Johannes Killer

Müllner Kletterschanze; Quelle: Honorarfreies Pressebild: Stadt Salzburg / Johannes Killer

Um eine Attraktion reicher ist der Kletterparcours auf der Müllner Schanze.

Passend zur Kletterwand und zur Seilestation gibt es seit 2017 den pyramidenförmigen „Seilzirkus“, ein 5,35 Meter hohes Raumnetz aus 237 Meter Seil. Ein tolles neues Angebot für Kletterfreudige und die, die es noch werden wollen.

Wer nicht ganz so hoch hinaus will, kann sich auch an den über 20 t schweren Boulderfelsen versuchen oder seine Slackline spannen.

Für erfahrene Kletterer werden 12 Routen der Schwierigkeitsgrade 1 - 6+ angeboten. Kletterausrüstung ist mitzubringen (Seil, Kletterschuhe, Klettergurt und Helm), Bohrhaken sind angebracht. 

Der Kletterparcours Müllner Schanze ist durch öffentliche Verkehrsmittel, Fahrrad und zu Fuß gut zu erreichen, eine Zufahrt mit dem Auto ist nicht möglich. Der Besuch lässt sich wunderbar mit einer Wanderung über den Mönchsberg verbinden und bietet einen traumhaften Blick über die Altstadt
Größe: 1.800 m²
Bildergalerie
Übungs- und Kletterangebote werden auf Info-Tafeln beschrieben, siehe Anhänge

Noch Fragen?

Stand: 20.3.2018, Richilde Haybäck