Hintergrundbild
Leben in Salzburg
Wirtschaft & Umwelt
 

Adresse: Jägermüllerstraße 3

Im Stadtplan anzeigen
 
Sicherheit & Gesundheit
Feuerwehr

Berufsfeuerwehr Stadt Salzburg

Bild vergrößernBerufsfeuerwehr Jägermüllerstraße; Quelle: Stadtgemeinde Salzburg

Berufsfeuerwehr Jägermüllerstraße; Quelle: Stadtgemeinde Salzburg

Bild vergrößernBerufsfeuerwehr Einsatzübung; Quelle: Stadtgemeinde Salzburg

Berufsfeuerwehr Einsatzübung; Quelle: Stadtgemeinde Salzburg

Bild vergrößernBerufsfeuerwehr; Quelle: Stadtgemeinde Salzburg

Berufsfeuerwehr; Quelle: Stadtgemeinde Salzburg

Die Berufsfeuerwehr ist der Abteilung 1 - Allgemeine und Bezirksverwaltung, in eigenverantwortlicher Leitung organisatorisch angegliedert.
Geregelt im Salzburger Feuerwehrgesetz, LGBl.Nr. 59/1978

Abwehr von Gefahren, insbesondere Brandbekämpfung, Schadensbehebung und sonstige Hilfeleistungen im Sinne des Feuerwehrgesetzes und der Feuerpolizeiordnung.
Mitwirkung in behördlichen Angelegenheiten und Beratung auf dem Gebiete der Brandverhütung.

Das umfangreiche Leistungsspektrum der Berufsfeuerwehr Stadt Salzburg reicht von der Brandbekämpfung über die Menschenrettung bis hin zu technischen Einsätzen. Zu den technischen Einsätzen zählen Gefahrgut-, Sturm- oder Hochwassereinsätze. So bescherte das Jahrhunderthochwasser Anfang Juni 2013 der Berufsfeuerwehr mehr als 800 Ausrückungen.
Auch zahlreiche in Not geratene Tiere werden von der Feuerwehr jährlich geborgen und ihren besorgten Besitzern oder dem Tierarzt übergeben. Und nicht zuletzt muss die Feuerwehr jährlich fast 400 Wohnungstüren öffnen, um verunfallte Personen zu retten, oder SalzburgerInnen, die ihre Wohnungsschlüssel vergessen oder verloren hatten, wieder den Zutritt in ihre Wohnungen zu ermöglichen.

Die zunehmend schwierigeren Aufgaben können nur durch eine ständige Aus- und Weiterbildung bewältigt werden. Neben den Einsätzen stehen Pflege, Wartung und Reparatur von Einsatzmitteln, Ausrüstung und Fahrzeugen sowie Schulung und Training im Fokus des täglichen Programms.

Daten & Fakten Berufsfeuerwehr
120 Feuerwehrkräfte
3.500 Einsätze im Jahr davon
1.200 Brandeinsätze
2.300 technische Hilfeleistungen, Menschenrettung, Tierrettung, Gefahrgut- und Schadstoffeinsätze, Unwetter- und Hochwassereinsätze, Katastrophenhilfe

Insgesamt umfasst das Einsatzgebiet der Berufsfeuerwehr der Stadt Salzburg eine Fläche von 65,6 km² mit 150.000 Haupt- und 20.000 Nebenwohnsitzen und 1.149 Straßenzügen.

Hauptfeuerwache in Maxglan, Jägermüllerstraße 3  

Noch Fragen?

Stand: 24.4.2018, Richilde Haybäck