Hintergrundbild
Wirtschaft & Umwelt
 
Sicherheit & Gesundheit
Leistungen von A bis Z

Rehabilitationsaufenthalt

Die Bewilligung eines Kur-, Erholungs- oder REHAB-Aufenthaltes ist eine freiwillige Leistung der KFA und kann ausschließlich nur erteilt werden, wenn der ärztlich begründete Antrag vor Inanspruchnahme dieser Leistung gestellt wird und eine medizinische Befürwortung durch den Vertrauensarzt der KFA Salzburg erfolgt. Eine nachträgliche Bewilligung ist nicht möglich.

Rehabilitationsaufenthalt
Die KFA hat mit einigen Rehabilitationsanstalten Direktabrechnungsverträge. Hier übernimmt die KFA die Organisation mit Schriftverkehr und Terminvereinbarung.
Der Selbstbehalt in Höhe von € 10,30 pro Tag (max. 28 Tage/Jahr) ist direkt in der Rehabilitationseinrichtung zu entrichten.

Noch Fragen?

Stand: 7.1.2019, Richilde Haybäck