Hintergrundbild
Wirtschaft & Umwelt
 
Bürgerservice
Urkunden, Namensführung, Kosten

Heiratsurkunden

Bild vergrößernStandesamt im Schloss Mirabell; Quelle: Stadtgemeinde Salzburg

Standesamt im Schloss Mirabell; Quelle: Stadtgemeinde Salzburg

Ortsunabhängige nachträgliche Ausstellung einer Heiratsurkunde
Grundsätzlich können Sie unabhängig vom Ort Ihrer Eheschließung in Österreich und unabhängig von Ihrem Hauptwohnsitz bei jedem österreichischen Standesamt die nachträgliche Ausstellung einer Heiratsurkunde beantragen. Dafür muss Ihre „alte“ Eintragung im lokalen Ehebuch nacherfasst werden. 
Wenn eine Nacherfassung durch ein anderes Standesamt als das Salzburger Standesamt erforderlich ist, rechnen Sie bitte mit einer Wartezeit für die Erledigung von etwa 14 Tagen.

Nutzen Sie das nachstehende Formular zur Nacherfassung. Damit beschleunigen Sie die Erledigungsdauer für Ihr Anliegen erheblich.
Heiratsurkunden können nur von Personen beantragt werden, die ein rechtliches Interesse glaubhaft machen.

Die Heiratsurkunde enthält

  • die Familiennamen und die Vornamen der Ehegatten,
  • ihre Familiennamen vor der Eheschließung,
  • ihren Wohnort,
  • den Tag, den Ort und die Eintragung ihrer Geburt,
  • die Zugehörigkeit zu einer gesetzlich anerkannten Kirche oder Religionsgesellschaft und
  • den Tag und den Ort der Eheschließung.

Gebühr pro Heiratsurkunde € 9,30

Unser Team berät Sie gerne:
Tel: +43 (0)662 8072-3510
Link aus hel.gv.at über  Personenstandsurkunden 

Noch Fragen?

Stand: 14.12.2016, Richilde Haybäck