Hintergrundbild
Wirtschaft & Umwelt
 
Recht & Kontrolle
Straßenmusikanten - Regelungen

Mirabellgarten 'Sperrzone' für StraßenmusikantInnen

Bild vergrößernBlick vom Mirabellgarten auf das Schloss Mirabell; Quelle: Honorarfreies Pressebild: Stadt Salzburg / Johannes Killer

Blick vom Mirabellgarten auf das Schloss Mirabell; Quelle: Honorarfreies Pressebild: Stadt Salzburg / Johannes Killer

Im Frühsommer 2016 war es zu vermehrten Beschwerden über Straßenmusikanten oft fragwürdiger Qualifikation im Mirabellgarten gekommen. Ein Großteil stammte aus dem Milieu der Notreisenden.

Nach den geltenden Bestimmungen sind Auftritte von Straßenmusikanten in der historischen Parkanlagen generell untersagt.
Ebenso kam es zu Belästigungen durch Bettler in dem Bereich. Die Stadt Salzburg ließ daraufhin den Mirabellgarten durch Mitarbeiter des ÖWD überwachen.

Noch Fragen?

Stand: 10.10.2016, Richilde Haybäck