Hintergrundbild
Wirtschaft & Umwelt
 
Presse

Sag’s deiner Stadt mit der Gratis-App „Salzburg:direkt“

Magistratsdirektor Floss: Setzen auf moderne, zielgenaue Info per Smartphone
 
Fr, 4. Jänner 2013

Dynamisch, modern und bürgernah: So sieht Direktor Martin Floss den Magistrat. „Die Stadt Salzburg ist, gerade was moderne Kommunikationsmittel betrifft, offen für Innovationen. Deshalb freut es mich besonders, dass wir unsere selbst entwickelte App ‚Salzburg:direkt’ nun soweit haben, dass sie für alle Bürgerinnen und Bürger ein schnelles, punktgenaues und sehr einfach zu bedienendes Mittel ist, mit uns in Kontakt zu treten.“

Gratis via iOS (App Store) oder Android (Google Play) herunter geladen, kann man mit der Smartphone-Applikation zu allen Arbeitsfeldern des Magistrats Ideen, Verbesserungsvorschläge aber auch Mängel mitteilen. Dazu werden diverse Kategorien angeboten. „Das reicht vom unerlaubt entsorgten Kühlschrank über die verschmutzte Parkbank bis hin zum Wunsch nach einem neuen Radweg. Egal worum’s geht, die Meldung wird sofort an die zuständige Stelle weiter geleitet und möglichst rasch bearbeitet.“

Damit das zielgerichtet passieren kann, sorgen mitgeschicktes Foto und GPS-Koordinaten für die exakte Position. „Ich denke, dieser digitale Dialog bringt uns so schnelle und genaue Informationen wie sonst kaum etwas. Die SenderInnen erhalten sofort eine Rückmeldung und werden natürlich über den Stand der Dinge auf dem Laufenden gehalten“, so Floss.

Bislang sei die App überwiegend von den eigenen MitarbeiterInnen getestet und für gut befunden worden. „Mit der aktuellen Version sind wir nun aber auch für einen Ansturm von außen gut gerüstet.“


www.stadt-salzburg.at
Mit gratis App "Salzburg: direkt": Mit gratis App "Salzburg: direkt":
© honorarfreies Pressebild: Stadtgemeinde Salzburg
Foto, Kategorie, GPS-Position: Foto, Kategorie, GPS-Position:
© honorarfreies Pressebild: Stadtgemeinde Salzburg
Stand: 4.1.2013, Karl Schupfer