Hintergrundbild
 
Presse

„Persuasive Technology“: Internationale Konferenz in der Wissensstadt

Bürgermeister Schaden begrüßt 120 KonferenzteilnehmerInnen im Marmorsaal
 
Mi, 6. April 2016

Gestern Abend begrüßte Bürgermeister Heinz Schaden 120 WissenschaftlerInnen aus 23 Nationen, die derzeit an der internationalen Konferenz „Persuasive Technology 2016“ in der Wissensstadt Salzburg teilnehmen. Veranstalter der elften Ausgabe der jährlich stattfindenden Tagung ist das Center for Human-Computer Interaction (HCI) des Fachbereichs Computerwissenschaften an der Universität Salzburg in Kooperation mit dem Austrian Institute of Technology (AIT).

„Die Konferenz ‚Persuasive Technology‘ findet heuer erstmals in Österreich statt. Wir sind stolz, dass ausgerechnet die Universität Salzburg diese internationale Tagung ausrichtet und viele junge WissenschaftlerInnen in unsere Stadt bringt. Nach renommierten Austragungsorten wie Kopenhagen, Sydney oder Chicago im Vorjahr ist es ein starkes Zeichen für den Forschungsstandort Salzburg, eine Konferenz wie diese in die Wissensstadt zu holen“, so Bürgermeister Heinz Schaden bei seiner Begrüßung.

WissenschaftlerInnen aus aller Welt diskutieren und referieren über den Einsatz von persuasiven Technologien in individuellen Lebenssituationen und für spezielle Herausforderungen. Persuasive Technologien bezeichnen technische Geräte oder interaktive Benutzerschnittstellen wie zum Beispiel Smartphones oder Smartwatches, die Einstellungen und Verhalten von einzelnen Personen positiv beeinflussen können. So kann etwa eine Smartwatch ihre/n TrägerIn dabei unterstützten, sich öfter zu bewegen und gesünder zu ernähren.

Die Konferenz hat am Montag begonnen und dauert noch bis morgen, 7. April. Thematisiert werden u. a. der Einsatz persuasiver Technologien für spezielle Nutzergruppen, Prävention und Motivation, sowie Interventionen hinsichtlich Verhaltensänderungen im Gesundheits- und Rehabilitationsbereich.


www.stadt-salzburg.at
Empfang für 120 WissenschaftlerInnen Empfang für 120 WissenschaftlerInnen
© Honorarfreies Pressebild: Arno Laminger
Willkommen in der Wissensstadt Salzburg Willkommen in der Wissensstadt Salzburg
© Honorarfreies Pressebild: Arno Laminger
Stand: 6.4.2016, Eva Kraxberger