Hintergrundbild
Leben in Salzburg
Wirtschaft & Umwelt
 
Presse

Jetzt beginnt Haupt-Anmeldezeit für städtische Kindergärten und Horte

Vorher Termin in der Wunsch-Betreuungseinrichtung ausmachen
 
Fr, 12. Jänner 2018

Ab kommenden Montag, 15. Jänner bis einschließlich 2. März 18 können Eltern ihre Kinder für den Besuch eines städtischen Kindergartens oder Hortes ab Herbst anmelden. Dafür in der Wunschbetreuungseinrichtung einfach telefonisch einen Termin mit der Leiterin vereinbaren – alle städtischen Kindergärten und Horte online unter www.stadt-salzburg.at, hier sind auch alle Kindergärten mit längeren Öffnungszeiten aufgelistet. Danach mit dem Kind zur Anmeldung in den Kindergarten und Hort kommen und Geburtsurkunde des Kindes, Meldescheine des Kindes und der Erziehungsberechtigten, Arbeitsbestätigungen und e-card mitbringen.

Grundsätzlich werden nur Kinder in den Kindergarten aufgenommen, die das 3. Lebensjahr vollendet haben.
Ist das Kind zwischen 1. September 2012 bis einschließlich 31. August 2013 geboren, muss es ab dem 10. September einen Kindergarten besuchen! Eine Anmeldung für den Besuch des Kindergartens ist auch für diese Kinder erforderlich.

Gab es im letzten Jahr keine Zusage für einen Kindergartenplatz, muss das Kind erneut angemeldet werden.

Da der Kindergarten viele Lernmöglichkeiten bietet, wird empfohlen, dass Kinder ihn zwei Jahre lang besuchen. Daher sind Kinder, die ab dem 1. September 2013 geboren sind, herzlich zum Besuch eines Kindergartens eingeladen.


www.stadt-salzburg.at
Beginn der Haupt-Anmeldezeit für Kindergärten Beginn der Haupt-Anmeldezeit für Kindergärten
© Honorarfreies Pressebild: Stadt Salzburg
Stand: 15.1.2018, Jennifer Pfister