Hintergrundbild
Kultur
 
Bildende Kunst
Bildende Kunst

Galerie Museumspavillon

Bild vergrößernBild Oskar Werner; Quelle: Honorarfreies Pressebild: Hermann Seidl

Bild Oskar Werner; Quelle: Honorarfreies Pressebild: Hermann Seidl

Vernissage
Ausstellung Oskar Werner - A Quintessence of Dust

Ausgehend von der zentralen Frage Hamlets, was vom Menschen, was vom Leben übrig bleibt, zeichnet die Ausstellung an Hand persönlicher Objekte Oskar Werners – aus der Sammlung Robert Dachs – eine neue kartografische Landschaft. Sie verfolgt Spuren im medialen Echo der 70er und 80er Jahre, bildet Kreuzungen und Flussläufe in der Begegnung mit Hamlet, mit Salzburg und den eigenen Untiefen ab.

Begrüßung
Mag. Gabriele Wagner, Leiterin der Stadtgalerie Salzburg und
Erich Josef Maria Glück, Internationaler Kulturmanager

Zur Ausstellung:
Dr. Helga Rabl-Stadler, Präsidentin der Salzburger Festspiele
Mag. Raimund Fritz, Filmarchiv Austria

Eröffnung: Bernhard Auinger, Bürgermeister-Stellvertreter der Stadt Salzburg 

Begleitend laden wir an drei Terminen zu geführten Vitrinenöffnungen ein:
3. Juli, 17. Juli und 31. Juli jeweils 18 Uhr

TIPP: DAS KINO veranstaltet während der Laufzeit der Ausstellung eine Matinee mit Lesung am 22. Juli, 11.00 Uhr: Erich Josef Maria Glück: Oskar Werner: Mythos & Legende und eine Oskar Werner Werkschau mit den Filmen FAHRENHEIT 451, DER SPION DER AUS DER KÄLTE KAM und JULES ET JIM 

Ausstellungsdauer:
28.6. - 1.8.2018

Stadtgalerie Museumspavillon
Museumspavillon im Mirabellgarten
5024 Salzburg
www.kultur.stadt-salzburg.at
Tel: 0662 8072 3453

Öffnungszeiten:
Mo - Fr 14 - 18 Uhr, Sa / So 11-15 Uhr
An Feiertage geschlossen

Eintritt frei!


Stand: 7.6.2018, Claudia Roider