Hintergrundbild
Kultur
 
Internationale Kontakte
StipendiatInnen

2011 / Ruth Johanna Benrath

Bild vergrößernRuth Johanna Benrath; Quelle: honorarfreies Pressebild: Stadtgemeinde Salzburg,

Ruth Johanna Benrath; Quelle: honorarfreies Pressebild: Stadtgemeinde Salzburg,

2011 vergibt die Stadt Salzburg gemeinsam mit dem Literaturhaus Salzburg das H.C.Artmann-Stipendium zum vierten Mal und würdigt damit den großen Sprachkünstler Artmann.
Diese Jahr geht das Aufenthalts-Stipendium an Ruth Johanna Benrath, die bisher zwei Romane veröffentlichthat: "Wimpern aus Gras" bei Suhrkamp Verlag (2011) und "Rosa Gott, wir loben dich" bei Verlag Steidl Göttingen (2009). Im Literaturhaus Salzburg wird sie ihren Roman "Wimpern aus Gras" am 20. Oktober 2011 um 20.00 Uhr vorstellen. 

Benrath lebt in Berlin, sie ist Jahrgang 1966, studierte Germanistik, Philosophie und Geschichte in Heidelberg. Sie inszeniert auch interdisziplinäre Kunstprojekte. Das H.C.Artmann-Literaturstipendium der Stadt Salzburg erhält Benrath, weil sie die Jury mit ihrem packenden und gleichzeitig einfühlsamen Erzählstil überzeugte.

Benrath ist von 12.9. bis 6.11.2011 in Salzburg.

Noch Fragen?

Stand: 2.7.2013, Verena Braschel