Hintergrundbild
Kultur
 
Kulturservice und Förderung
Kulturfonds

Kulturfonds der Landeshauptstadt Salzburg

Bild vergrößernKulturfonds; Quelle: www.kulturfonds.at

Kulturfonds; Quelle: www.kulturfonds.at

Kulturfonds der Landeshauptstadt Salzburg

Seit dem Jahr 2003 agiert der durch Landesgesetz im Jahr 1964 geschaffene Kulturfonds der Landeshauptstadt Salzburg auf neuer inhaltlicher, finanzieller und organisatorischer Basis.

Unabhängig von Vergabestrukturen der Kulturbudgets der öffentlichen Hand ist es hier möglich, Impulse für den Start neuer zeitgenössischer Entwicklungen zu geben, auch Unkonventionelles zu fördern und spezielle Leistungen aus Kunst, Kultur und Wissenschaft hervorzuheben. Der Kulturfonds gibt die Möglichkeit Impulse zu setzen und den Blick auf vieles zu lenken, was das kulturelle Leben ausmacht und lebendig erhält.

Herausragende Leistungen und neue Ansätze auf den Gebieten der Kunst & Kultur sowie Wissenschaft & Forschung werden mit internationalen Hauptpreisen und einem Anerkennungspreis für das Lebenswerk zu je 10.000 Euro und Förderpreisen zu je 6.000 Euro prämiert. Mit dem Jahr 2012 wurde erstmals zusätzlich ein mit Salzburgpreis ausgeschrieben, der aktuell mit 6.000 Euro dotiert ist. 

Dem Kulturfonds stehen aus Zinserträgen von Kapitalveranlagungen und aus dem eigenen Fondskapital jährlich rund 75.000 Euro zur Finanzierung der Förderungen und Preise zur Verfügung, inklusive einem Sponsorbeitrag des Dorotheum Salzburgs von 20.000 Euro. Zur Entscheidung über die Zuerkennung dieser Unterstützungen ist ein unabhängiges Kuratorium berufen.

Stand: 21.11.2018, Karin Schierhuber