ARCHIV
Vortragsreihe 2011

27. Oktober 2011, Hanns Haas: Politisch motivierter und organisierter Widerstand

Um 19.00 Uhr im Veranstaltungssaal TriBühne Lehen,
Tulpenstraße 1, Eintritt frei.

Hanns Haas

Politisch motivierter und organisierter Widerstand
Der politische Widerstand gliederte sich in Kommunisten, Sozialdemokraten und Christlich-Konservative. Aus deren tradierten Bindungen speiste sich die ideologische Sinngebung und erleichterte die Knüpfung oppositioneller Netzwerke.
Die Organisationsformen reichten von zentral geleiteter Widerstandsorganisation über kleinräumig organisierte Gruppen bis zu politisch motiviertem Einzelwiderstand. Der Entschluss zur aktiven Systemopposition war trotz Gruppenbindung vielfach eine individuelle Entscheidung im Wissen um ihre Folgen.
Das NS-System definierte seinen totalitären Herrschaftsanspruch sofort nach dem „Anschluß“ durch die Verfolgung der ständestaatlichen Eliten und der potentiellen Eliten der Arbeiterbewegung.

Zur Pressaussendung

Weitere Informationen

Stand: 13.8.2014, Hans-Peter Miller