Stromeffizienz - Smart City Salzburg
Hintergrundbild
Kommunalgebäude
Stromeffizienz

Stromeffizienz

Im Rahmen eines vom Klima- und Energiefond geförderten Forschungsprojekts wurden Stromsparmöglichkeiten bei öffentlichen Gebäuden untersucht, dabei ist voraussichtlich ein Einsparungspotential von ca. 5 bis 15 % erreichbar.

Aufbauend auf das bestehende Energie-Kontroll-System der Stadt Salzburg wurden mit effizienten Analysemethoden Maßnahmen entwickelt, um Stromverbräuche in öffentlichen Gebäuden zu optimieren.
Anhand von ca. 20 Testgebäuden wurde die angewandte Methodik geprüft und optimiert. Aus den Erkenntnissen wurden gebäudetypbezogene Zielwerte und Maßnahmen zur Erreichung dieser Kennzahlen abgeleitet.

Ansprechpartner:
Stefan Zenz, SIR  
Mail: stefan.zenz@salzburg.gv.at
Tel. +43 (0)662 623455-25

Projektleitung (PL) und -Partner:
Stadt Salzburg, SIR, e7

Projektlaufzeit:
2013 - 2014

Förderungen:
Smart Cities, 3.AS

Stand: 9.3.2017, Michael Buchner