Hintergrundbild
Mensch + Lebensstil
Ideenwettbewerb

Sieger des Ideenwettbewerbes

Bild vergrößernPreisverleihung an den Wettbewerbssieger; Quelle: Honorarfreies Pressebild: Stadt Salzburg / Michael Buchner

Preisverleihung an den Wettbewerbssieger; Quelle: Honorarfreies Pressebild: Stadt Salzburg / Michael Buchner

Der rüstige Pensionist und passionierte Radfahrer Reinhard Hinterbuchner aus Bergheim konnte von Stadträtin Barbara Unterkofler einen Smart City Radanhänger entgegen nehmen.
Mit seinem dritten Vorschlag auf dem  Teilnahmeschein: Lustige Schilder für "Fairness auf dem Rad aufstellen“ überzeugte Reinhard Hinterbuchner. Smart City Koordinator Franz Huemer fasste die Entscheidung der Jury zusammen: „Eine gut umsetzbare Idee, mit der die wichtigsten Ziele der Smart City Salzburg – wohnenswert und lebenswert sowie gemeinsam gestaltet - besonders im Themenfeld aktive Mobilität unterstützt werden“. Freudestrahlend erzählte Reinhard Hinterbuchner bei der Übergabe:
„Ich habe noch nie etwas gewonnen. Und jetzt bekomme ich mit meinem Anliegen für Miteinander und Fairness auf den Radwegen gleich einen Fahrradanhänger als Hauptpreis!“ Stadträtin Unterkofler gratulierte dem Sieger und bedanke sich für seine kreative Idee, die Lebensqualität in Salzburg noch weiter zu steigern.
Stand: 26.6.2018, Franz Huemer