Hintergrundbild
Mensch + Lebensstil
Smart Economy

Wirtschaftsstandort Salzburg

Bild vergrößernBürgermeister Dr. Heinz Schaden; Quelle: Honorarfreies Pressebild: Stadt Salzburg / Johannes Killer

Bürgermeister Dr. Heinz Schaden; Quelle: Honorarfreies Pressebild: Stadt Salzburg / Johannes Killer

Bild vergrößernTeam WirtschaftsService; Quelle: Honorarfreies Pressebild: Stadt Salzburg / Johannes Killer

Team WirtschaftsService; Quelle: Honorarfreies Pressebild: Stadt Salzburg / Johannes Killer

Salzburg liegt im Herzen einer der dynamischsten Wirtschaftsregionen Österreichs und ganz Mitteleuropas. Hier verbindet sich das Flair einer Stadt mit Weltgeltung, höchster Lebensqualität, hervorragender Infrastruktur und zentraler Lage zu vielen Metropolen mit den Vorteilen einer Stadt mit überschaubaren Dimensionen.

Die Stadt beherbergt mehr als ein Viertel aller Arbeitsplätze im Bundesland und erwirtschaftet 68 Prozent der Wertschöpfung. Zudem ist sie die einzige Netto-EinpendlerInnenregion: Konkret übersteigt die Anzahl der Erwerbstätigen am Arbeitsort die Zahl der Erwerbstätigen am Wohnort um mehr als 50 Prozent.

Zur Sicherung der starken Wirtschaftsleistung setzen wir auf unsere Stärken und fokussieren uns auf eine innovationsorientierte Standortpolitik. Dazu setzen wir zum einen auf unsere Bemühungen zur Stärkung des Wissensstandortes Salzburg und zum anderen auf die Ansiedelung von Betrieben mit unternehmensnahen und wissensintensiven Dienstleistungen. Zudem nutzen wir den Imagevorteil als Kulturstadt zur Weiterentwicklung der Kreativwirtschaft sowie die touristische Attraktivität zur weiteren Stärkung der Position als Messe- und Konferenzstandort.

Die Wirtschaftstreibenden dieser Stadt, aber auch alle ansiedlungsinteressierten Unternehmen finden durch das umsichtige Handeln des städtischen WirtschaftsService beste Voraussetzungen und bestes Service für erfolgreiches Wirtschaften. Sie erhalten aus einer Hand kompetente Beratung und Information zu allen Fragen des Wirtschaftsstandortes, angefangen von der Standortverlagerung, Standorterweiterung bis hin zur Neuansiedlung und möglichen Förderungen.
Dabei betreibt das WirtschaftsService aktives Project-Coaching. Das heißt, dass interessierte Unternehmen bei allen angestrebten Bewilligungsverfahren begleitend und koordinierend unterstützt werden, damit erforderliche Bewilligungen so rasch wie möglich erteilt werden können.

Stand: 28.9.2017, Franz Huemer