Hintergrundbild
Mobilität
S-Bike-Verleihsystem

S-Bike – Flächendeckendes automatisches Radverleihsystem für die Stadt

Bild vergrößernBike & Ride Radstation Hauptbahnhof/Schallmoos; Quelle: Honorarfreies Pressebild: Stadt Salzburg / Peter Weiss

Bike & Ride Radstation Hauptbahnhof/Schallmoos; Quelle: Honorarfreies Pressebild: Stadt Salzburg / Peter Weiss

Bild vergrößernS-Bike; Quelle: Honorarfreies Pressebild: Stadt Salzburg / Johannes Killer

S-Bike; Quelle: Honorarfreies Pressebild: Stadt Salzburg / Johannes Killer

Mit dem geplanten S-Bike-System soll ein weiterer Baustein zur Attraktivierung des öffentlichen Verkehrs umgesetzt werden. Radkoordinator Peter Weiß präsentierte ein ausgeklügeltes System, mit dem an ca. 50 Verleihstationen zwischen 400 und 500 Räder für einen Lückenschluss der Wegekette im öffentlichen Verkehr bereitgestellt werden.

Die Räder können dann nach einfacher Anmeldung zu einem sehr günstigen Jahrespreis von jeder Station entnommen und bei jeder beliebigen Station auch wieder abgegeben werden. Kurze Entlehnzeiten und ein begleitendes Logistiksystem sollen garantieren, dass auch zu Stoßzeiten genügend Fahrräder zur Verfügung stehen.
Eine Einbindung in bestehende Mobilitätskartensysteme (SVV-Ticket, Studentencard…) sowie der Verkauf von Werbeflächen garantieren auf längere Sicht einen wirtschaftlichen Betrieb.

Gemeinsam mit dem Partner Salzburg AG wird das System bis ins dritte Quartal 2018 umgesetzt werden.

Stand: 27.9.2017, Franz Huemer