Hintergrundbild
Wissensportal der Stadt Salzburg

Salzburger Vorlesung

Die Universität Salzburg und die Wissensstadt Salzburg laden zur 41. Salzburger Vorlesung ein:

Roman Sandgruber, Linz
BUCHPRÄSENTATION „ROTHSCHILD. GLANZ UND UNTERGANG DES WIENER WELTHAUSES“.

WANN: Donnerstag, 13. Dezember 2018, 19.00 Uhr

WO: Universität Salzburg, Max Gandolph Bibliothek, Kapitelgasse 5-7, 1. Stock

Bitte um Anmeldung mit Angabe der Personenanzahl: salzburgervorlesung@sbg.ac.at oder Tel: 0662-8044-2439

Gestützt auf umfangreiche Recherchen zeichnet Roman Sandgruber ein meisterhaftes Bild vom Aufstieg der Familie Rothschild und dem Schicksal ihres österreichischen Zweigs. Er schildert Geschäfte und Transaktionen, Skandale und Dramen und lässt die einzigartige Erfolgsgeschichte dieser jüdisch-großbürgerlichen Familie wieder lebendig werden. Das »Welthaus Rothschild« besitzt bis 1914 die größte Bank der Welt.

Roman Sandgruber ist ein emeritierter Ordentlicher Universitätsprofessor für Wirtschafts- und Sozialgeschichte an der Johannes-Kepler-Universität Linz. Er verfasste zahlreiche Publikationen zu österreichischer und allgemeiner Wirtschafts-, Sozial-, Kultur- und Zeitgeschichte. Sandgruber war sowohl Mitglied der Österreichischen Akademie der Wissenschaften als auch der Österreichischen Historikerkommission.

Stand: 30.11.2018, Verena Braschel