Hintergrundbild

Adresse: Strubergasse 21

Im Stadtplan anzeigen
 
Universitäten
Hochschulen
Einrichtungen

Paracelsus Medizinische Privatuniversität

Paracelsus Medizinische Privatuniversität
www.pmu.ac.at

Paracelsus Medizinische Privatuniversität – Privatstiftung
Strubergasse 21
5020 Salzburg
Tel.: +43 662 2420-0
E-Mail: www.pmu.ac.at/kontakt/anfragen-feedback


Die Paracelsus Medizinische Privatuniversität wurde 2002 akkreditiert und nahm 2003 ihren Studienbetrieb auf. Namensgeber der Universität ist Paracelsus (1493–1541), ein Pionier der modernen Heilkunde. Der Auftrag der Universität liegt in Lehre und Forschung im Kernbereich Humanmedizin und weiteren Fächern der Gesundheitswissenschaft, insbesondere der Pflegewissenschaft.
Mit November 2014 hatte die Paracelsus Universität insgesamt 939 aktive Studierende aus allen Studiengängen und Weiterbildungslehrgängen.
Für das Humanmedizinstudium werden ab im nächsten Studienjahr (ab August 2018) 75 Studierende, am Standort Nürnberg 50.

 249 MitarbeiterInnen (d.s. 181 Vollzeitäquivalente) sind derzeit an der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität beschäftigt (Stand Oktober 2014).

Folgende Studienmöglichkeiten werden angeboten:
• Studium der Humanmedizin
• Bachelorstudium Pflegewissenschaft Online
• Masterstudiengang Pflegewissenschaft
• Postgraduelles Studium für Molekulare Medizin
• Postgraduelles Studium der Medizinischen Wissenschaft
• Doktoratsstudium „Nursing and Allied Health Sciences“

NEU seit Herbst 2017:
• Bachelor- und Masterstudium Pharmazie

NEU ab April 2018:
• Masterstudium Advanced Nursing Practice

Darüber hinaus gibt es folgende Lehrgänge:
• Universitätslehrgang für Führungskräfte im Gesundheitswesen
• Universitätslehrgang für Palliative Care
• Lehrgang Medizinische Führungskräfte
• Lehrgang Early Life Care
• Lehrgang Medizindidaktik
•Universitätslehrgang Sonderausbildung für Intensivpflege
• Universitätslehrgang Sonderausbildung Pflege im Operationsbereich

Folgende Weiterbildungen werden ebenfalls angeboten:
• Trainings- und Operationskurse
• Kurse im Medizinische Simulationszentrum Salzburg
• Kurse des Clinical Research Centers Salzburg CRCS

Stand: 2.5.2018, Verena Braschel