Hintergrundbild
Wissen
 
Service
Organisation
Netzwerke & Cluster

IG Passivhaus Salzburg


Die IG Passivhaus Salzburg gibt es seit 2007. 25 Salzburger Unternehmen entlang der Wertschöpfungskette Bau verfolgen das Ziel der Verbreitung und Umsetzung einer energieeffizienten Bauweise. Dabei wird versucht den internationalen Passivhausstandard (Energieverbrauch unter 15 kWh/m2) zu integrieren und im Sinne einer nachhaltigen Energiewirtschaft weiter über umfangreiche Informations- und Aufklärungsmaßnahmen zu verbreiten. Gemeinsame Forschungs- und Entwicklungsprojekte dienen der internen Weiterentwicklung der Mitglieder und Unternehmen. Die IG engagiert sich darüber hinaus in gesetzlichen, wirtschaftlichen, fördertechnischen Fragestellungen für zukunftsweisendes Bauen und Wohnen in politischen Beiräten und Gremien. BauwerberInnen erhalten von der IG Unterstützung, Begleitung, Umsetzung und Controlling während des gesamten Bauprojektes.

Stand: 16.11.2015, Verena Braschel