Hintergrundbild
Service
Organisation
Wissensstadt Salzburg

Willkommen in der Wissensstadt Salzburg

Was ist die Wissensstadt?

Salzburg ist eine Bildungs- und Wissensstadt! In vielen Kindergärten, Schulen, Universitäten, Hochschulen, Museen, Archiven, Bibliotheken und innovativen Unternehmen passiert täglich Wissensarbeit. Mehr als 500 Einrichtungen sind an der Schnittstelle Wissen, Bildung und Kultur angesiedelt. Überall wird Wissen erzeugt, vermittelt und weitergesponnen. Um dieses vielfältige Know-how über die einzelnen Institutionen hinweg zu nutzen und weiterzuentwickeln, hat die Stadt Salzburg das Projekt Wissensstadt ins Leben gerufen. 
Im „Parteiübereinkommen für die Funktionsperiode des Gemeinderates der Landeshauptstadt Salzburg 2014 bis 2019“ vom 3.4.2014 wurde von der Stadtregierung und den Gemeinderatsfraktionen ein klares Bekenntnis zur Wissensstadt Salzburg abgelegt. Die „Marke“ Wissensstadt soll stärker geprägt und lokal wie international etabliert werden. 

Überall, wo Wissen auftaucht
Die Wissensstadt ist der gemeinsame Auftritt aller Wissenseinrichtungen, die sich durch gemeinsame Projekte und Kooperationen verstärkt vernetzen. Ihr Ziel ist es, das dichte Angebot an Wissen für unterschiedliche Zielgruppen in verschiedenen Lebensbereichen besser sichtbar und nutzbar zu machen, miteinander zu verzahnen und gemeinsam weiterzuentwickeln. 

Wie sich Wissen entfaltet
Die Wissensstadt lebt von Projekten, Investitionen, Kooperationen und Netzwerken. Große Wissenseinrichtungen sind bereits eingebunden, aber das Netzwerk soll ständig weiterwachsen. Universitäten, Museen, Bibliotheken, Erwachsenenbildungseinrichtungen bis hin zu VertreterInnen aus der Wirtschaft zeichnen sich offiziell als Partner der Wissensstadt aus. Weitere Institutionen sind eingeladen, sich der Wissensstadt Salzburg anzuschließen. Durch die starke Vernetzungsarbeit profitieren alle Beteiligten vom gemeinsamen Austausch und bereichern sich gegenseitig, um den fruchtbaren und innovativen Standort Salzburg weiter zu fördern. Denn: Wissen ist für alle da und für alle wichtig! 

Schon gewusst? In der Wissensstadt Salzburg gibt es… 

  • über 500 Wissenseinrichtungen – vom Kindergarten bis hin zu innovativen Unternehmen
  • jährlich mehr als 750 Kongresse und Tagungen
  • über 30 Bibliotheken und Mediatheken mit mehr als 1,5 Millionen Entlehnungen pro Jahr
  • 25 Museen, die jährlich fast 2 Millionen BesucherInnen anlocken
  • mehr als 40 Medien und Verlage
  • mehr als 25.000 Studierende
Stand: 21.9.2017, Karin Schierhuber