Hintergrundbild
Leben in Salzburg
Wirtschaft & Umwelt
 
Stadtplanung
REK 2007

Das REK 2007

Am 17.12.2008 wurde das REK 2007 im Gemeinderat der Stadt Salzburg beschlossen. 

Das REK 2007 dient entsprechend dem Salzburger Raumordnungsgesetz als Grundlage für die räumliche Entwicklung der Gemeinde, im Besonderen für die Aufstellung der Flächenwidmungs- und Bebauungspläne sowie für die Sachverständigentätigkeit. 

Ein zentraler Inhalt des REK 2007 ist die Festlegung des sog. 10-Jahres-Baulandbedarfs. Entsprechend der gesetzlichen Vorgabe im Raumordnungsgesetz muss die Baulandausweisung im Flächenwidmungsplan auf den 10-Jahres-Baulandbedarf be­schränkt werden.

Das REK 2007 steht konkret unter dem Motto 'Die zukünftige Entwicklung der Stadt Salzburg' und beinhaltet Ziele und Maßnahmen sowie Analyseergebnisse zu den Themen regionale Positionierung, Bevölkerung, Wohnen, Wirtschaft, Baulandbedarf, Freiraum, Umwelt, Deklaration 'Geschütztes Grünland', Luft und Lärm, Spiel und Sport, Ortsbild, Bebauungsstruktur, Verkehr, Infrastruktur uvm.

Neben dem Textteil sind diese Inhalte auch in einem Planteil mit rund 90 Struktur- und Entwicklungsplänen dargestellt.

Noch Fragen?

Stand: 2.4.2015, Andrea Wirrer