Hintergrundbild
Wirtschaft & Umwelt
 
Verkehr
Poller - Altstadtbereich

Links

  • Poller-Übersicht im Stadt:Plan
    Ausnahmegenehmigungen sind für alle Poller für außerhalb der Ladezeiten notwendig; Ladezeit gilt an Werktagen von 6 Uhr bis 11 Uhr.
  • RIS: Straßenverkehrsordnung 1960 - StVO
  • RIS: Anliegerleistungsgesetz
    Gesetz vom 7. Juli 1976 über bestimmte Versorgungsaufgaben der Gemeinde und Anliegerleistungen (Anliegerleistungsgesetz) StF: LGBl. Nr. 77/1976
  • Parkausweis nach § 29b StVO über das Bundessozialamt
    Voraussetzung für die Ausstellung des Parkausweises ist der Besitz eines Behindertenpasses mit der Zusatzeintragung "Unzumutbarkeit der Benützung öffentlicher Verkehrsmittel wegen dauerhafter Mobilitätseinschränkung aufgrund einer Behinderung“.
  • RIS: Kraftfahrgesetz 1967 - KFG
    Bundesgesetz vom 23. Juni 1967 über das Kraftfahrwesen (Kraftfahrgesetz 1967 - KFG. 1967), StF: BGBl. Nr. 267/1967
  • RIS: Salzburger Parkgebührengesetz
    Gesetz vom 20. März 1991 über die Erhebung einer Gemeindeabgabe für das Abstellen von mehrspurigen Kraftfahrzeugen im Land Salzburg (Salzburger Parkgebührengesetz) StF: LGBl. Nr. 48/1991
  • mobil-parken.at
    Möchten Sie ihre Parkgebühren mit dem Handy zahlen? Direkt zu mobil-parken.at:
  • RIS: Bodenmarkierungsverordnung
    Verordnung des Bundesministers für öffentliche Wirtschaft und Verkehr über Bodenmarkierungen (Bodenmarkierungsverordnung)StF: BGBl. Nr. 848/1995