Hintergrundbild
Wirtschaft & Umwelt
 
Verkehr
Stadtpflege

Saubere Stadt

Bild vergrößernKapitalplatz mit Marktständen; Quelle: Honorarfreies Pressebild: Stadt Salzburg / Johannes Killer

Kapitalplatz mit Marktständen; Quelle: Honorarfreies Pressebild: Stadt Salzburg / Johannes Killer

Bild vergrößernUniversitätsplatz; Quelle: Honorarfreies Pressebild: Stadt Salzburg / Johannes Killer

Universitätsplatz; Quelle: Honorarfreies Pressebild: Stadt Salzburg / Johannes Killer

Wo Millionen Menschen unterwegs sind, braucht die Stadt auch besonders intensive Pflege. Deshalb sind hier tagtäglich, bei Wind und Wetter, zahlreiche Profis der Stadt am Werk. Sie halten Straßen und Plätze sauber und intakt, entfernen Schmutz und Schnee, entleeren Mülltonnen und Abfallkörbe, betreuen Grünflächen, Spielplätze und Böschungen, sorgen für saubere WCs, halten Brunnen und Denkmäler in Schuss, „putzen“ die Stadtberge, beleuchten Gassen und Kulturgüter uvm.

Die Mitarbeiter*innen der Stadt haben alle Hände voll zu tun und sie machen ihre Arbeit umsichtig, freundlich und sehr engagiert. Sie sind das Herz einer gepflegten Stadt.

Wichtig für eine saubere Innenstadt sind aber auch die Altstadt-Geschäftsleute, die zu einer reibungslosen Geschäftsstraßen-Entsorgung beitragen, die Wirt*innen, die ihre Gastgärten behutsam ins Stadtbild integrieren.

Und nicht zuletzt die vielen Menschen, die ihre Zigaretten-Stummel, ihren Kaugummi, das Jausenpapier, den Eis- und Trinkbecher und ähnliches nicht einfach fallen lassen, sondern zur nächsten Mülltonne mitnehmen.

Noch Fragen?

Stand: 27.3.2018, Richilde Haybäck