Hintergrundbild
Wirtschaft & Umwelt
 
Wirtschaft & Gewerbe
Städtepartner

Partnerstadt Dresden

Bild vergrößernDresden; Quelle: dresden.de

Dresden; Quelle: dresden.de

Bild vergrößernDresden; Quelle: dresden.de

Dresden; Quelle: dresden.de

Bild vergrößernDresden; Quelle: dresden.de

Dresden; Quelle: dresden.de

Salzurg ist eine von 12 Partnerstädte von Dresden.
Dresden möchte Sie einladen zu einem kleinen Gang durch die Geschichte der Landeshauptstadt:

  • Vorzeit
  • Die Stadtgründung
  • Dresden im Mittelalter
  • Dresden wird Residenz
  • Dresden als kurfürstliche Hauptstadt
  • Dresden im Dreißigjährigen Krieg
  • Dresden in augusteischer Zeit
  • Dresden nach dem Siebenjährigen Krieg
  • Dresden in napoleonischer Zeit
  • Dresden in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts
  • Dresden wird Großstadt
  • Dresden nach dem Ersten Weltkrieg
  • Die Zerstörung Dresdens
  • Der Wiederaufbau
  • Dresden als Bezirkshauptstadt
  • Dresden seit 1989

Die Hauptstadt Sachsens liegt an der Elbe und wird wegen ihres barocken Flairs auch gerne "Elbflorenz" genannt. Kunst und Kultur, Universität und Fachhochschulen, Feinmechanik, Auto- und Maschinebau, Textil- Keramik- und Lebensmittelindustrie prägen die Stadt, die aus mehreren Stadtlandschaften, besteht.

Die einstige Residenzstadt der Sächsischen Kurfürsten wurde durch das Bombardement der Alliierten am Ende des Zweiten Weltkrieges weitgehend zerstört. Noch zu Zeiten der DDR wurde mit dem Wiederaufbau einiger historischer Bauten begonnen, die weltberühmte Frauenkirche wurde im Jahr 2006 fertiggestellt.
Das Residenzschloss aus der Renaissance, die barocke Hofkirche und der barocke Zwinger, die Semperoper aus dem 19. Jahrhundert, aber auch Plattenbauten aus der DDR-Zeit sowie Architektur der Gegenwart prägen das Stadtbild.

Dank der Sammlertätigkeit der sächsischen Kurfürsten verfügt die Stadt über weltberühmte Kunstschätze - insgesamt zählt Dresden 30 Museen, von denen das Grüne Gewölbe, die Gemäldegalerie Alte Meister die bekanntesten sind.
Alle großen Namen der Musikgeschichte sind mit Dresden verbunden: von Georg Philipp Telemann, Mozart und Vivaldi bis Sergej Rachmaninow und Richard Strauss. Aber auch zeitgenössische Musik und Jazz spielen in Dresden eine große Rolle.

Noch Fragen?

Stand: 14.8.2013, Richilde Haybäck