Standesamt

Standesamt
Adresse: Mirabellplatz 4, 5024 Salzburg
Tel: +43 662 8072 3510
Fax: +43 662 8072 2060
E-Mail: standesamt@stadt-salzburg.at
Stefan Fuchs
Leiter Standesamt und Staatbürgerschaftsevidenz

Weitere Aufgaben:

Geburtsurkunde

Grundsätzlich können Sie unabhängig von Ihrem Geburtsort und Hauptwohnsitz bei jedem österreichischen Standesamt die nachträgliche Ausstellung einer Geburtsurkunde beantragen. Dafür muss Ihre „alte“ Eintragung im lokalen Geburtenbuch nacherfasst werden. Ihr Geburtenbuch liegt in der Gemeinde Ihres österreichischen Geburtsortes auf.

Namensänderung

Namensführung
Bei einer Namensänderung, z. B. durch Eheschließung oder Verpartnerung kann auf Wunsch vom Standesamt eine gebührenfreie Meldebestätigung ausgestellt werden. Der Gang zum Meldeamt entfällt.
Erforderliche Unterlagen: Geburtsurkunde, Staatsbürgerschaftsnachweis
Bezüglich der weiteren erforderlichen Unterlagen wird im Einzelfall eine telefonische Kontaktaufnahme empfohlen. Die Führung eines Doppelnamens auch für Kinder ist möglich.
Der Magistrat Salzburg ist zuständig:

  • für alle österreichischen Staatsbürger*innen,
  • für Staatenlose sowie
  • für Flüchtlinge im Sinne der Konvention über die Rechtsstellung der Flüchtlinge, die in der Stadt Salzburg ihren Hauptwohnsitz haben
  • für Personen, die im Ausland aufhältig sind und ihren letzten Wohnsitz im Inland in der Stadt Salzburg hatten.

Wiederannahme früherer Namen

Durch Erklärung gegenüber dem Standesamt kann ein geschiedener Ehepartner einen früheren Familiennamen wieder annehmen.
Österreichische Staatsbürger*innen, deren Personenstandsfälle in Österreich eingetreten sind (Geburt, frühere Eheschließungen und Auflösungen) benötigen für die Wiederannahme des bisherigen Familiennamens folgende Original-Unterlagen:
Amtlicher Lichtbildausweis, gegebenenfalls Nachweis eines akademischen Grades und 50 Euro in bar.

Personenstandsfall im Ausland

Bitte beachten: Wenn ein Personenstandsfall (Geburt, Eheschließung oder Sterbefall) im Ausland eintritt, muss dieser beim Standesamt gemeldet werden. Sie können die entsprechende Urkunde bei jedem Standesamt in Österreich in das Zentrale Personenstandsregister eintragen lassen.