Quelle: Jakob Knoll

Bewohnerservice Lehen & Taxham

Aktuelle Ausstellung: Lehen in alten und neuen Ansichten

Eine Kooperation von galerie eboran, dem Verein architektur technik + Schule (at+s) und dem Bewohnerservice Lehen.
Ignaz-Harrerstr. 1958

Eine Kooperation von galerie eboran, dem Verein architektur technik + Schule (at+s) und dem Bewohnerservice Lehen.

Zu sehen gibt es Beispiele aus dem Schulprojekt von at+s „Urbanität am Beispiel Lehen“ mit der NMS Lehen, dem Christian Doppler Gymnasium und dem BG Zaunergasse.

Ausgewählte historische Fotos aus dem Stadtarchiv und Lehener Impressionen des Fotografen Max Otte (1927-2013) aus den Jahren 1958-1997 sind Ansichten der Fotografen Alfred Angerer, Klaus Fleischhacker und Andreas Hauch gegenübergestellt.

Sie können die Ausstellung, unter Einhaltung der Covid 19 Bestimmungen, im Bewohnerservice Lehen (Strubergasse 27A, Tel: 428579) ab sofort bis 2. Juni besichtigen.

Öffnungszeiten: 
Montag: 9-18.00 Uhr
Di bis Do: 10-15 Uhr

Die Ausstellung ist auch am Tag der Nachbarschaft, Freitag 28. Mai von 13-17 Uhr geöffnet.

Lebensqualität für alle!

Andrea Hohenwarter und Christian Reisinger

Das Bewohnerservice arbeitet unter dem Motto „Beratung, Begegnung und Beteiligung“. Unser Ziel ist die Lebensqualität im Stadtteil gemeinsam mit den Bewohner*innen nachhaltig zu verbessern.

Ein Stadtteil ist dann attraktiv, wenn seine Bewohner*innen aktiv am gesellschaftlichen Leben teilnehmen können. Das Bewohnerservice ist kostenlos und richtet sich an allen Bewohner*innen.

Das Team Bewohnerservice  Lehen & Taxham nimmt Ihre Wünsche und Anliegen ernst.

  • Wir stellen Ihnen Informationen über Ihren Stadtteil und die Stadt zur Verfügung
  • Wir bieten die Möglichkeit für Gespräche und Beratung und erarbeiten mit Ihnen gemeinsam Problemlösungen.
  • Wir unterstützen Sie bei Mitsprache und Mitgestaltung.
  • Wir stehen bei der Umsetzung von Initiativen kompetent zur Seite.

Beratung und Vernetzung

Wer Informationen, Beratung und Unterstützung sucht oder sich im Stadtteil engagieren möchte, dem steht ein engagiertes Team zur Seite. Wir stehen Ihnen als bürgernahe Anlaufstelle zur Verfügung.

Wir bieten Infos, Beratung, Vermittlung von Hilfe und Angebote aus den Bereichen Soziales, Gesundheit, Kultur, Freizeit und Bildung sowie Unterstützung von Bewohner*innen-Initiativen und ehrenamtlichem Engagement.

Kinder- und Jugendhilfe

Zwei Kinder geben sich die Hand beim Fruehlingsfest in Lehen.
BWS Lehen Frühlingsfest

Ärger mit den Eltern, kein Geld für eine neue Schultasche oder ist der kleine Schatz nun ein pubertierender Fratz – wenn es in der Familie nicht rund läuft, gibt es Hilfe. Keine Anmeldung erforderlich – einfach vorbeischauen!
Jeden Donnerstag von 13-16 Uhr. Keine Anmeldung! Kostenlos! Anonym!

Gesundheitsberatung

Gesundheits- und Krankenpflegefachleute beraten in gesundheitlichen Anliegen und Fragen, informieren und messen diverse Werte wie z.B. Blutdruck, Blutzucker,...
Jeden Mittwoch von 9 bis 11 Uhr; Keine Anmeldung! Kostenlos!

Unterstützung für wachsende Familien im BWS

Poster mit einem Baby und dem Slogang "Calimero - wir unterstuetzen wachsende Familien"
calimero Begleitung, Inklusion & Pflege

Calimero: Die neue Anlaufstelle bietet praktische Hilfe nach der Geburt. Das Baby ist da, die Freude ist groß - und alles ist anders... Familien, die sich im ersten Jahr nach der Geburt Unterstützung wünschen oder die in besonders herausfordernden Situationen leben - etwa nach einer Mehrlingsgeburt oder als Alleinerziehende - erhalten hier Hilfe von Freiwilligen.
Hier findet Vernetzung statt, und dieses Netzwerk dient dazu, Menschen gezielt Hilfe zukommen zu lassen.