Hintergrundbild
Wirtschaft & Umwelt
 

Adresse: Schwarzstraße 44

Im Stadtplan anzeigen
 
Bürgerservice
Religions- Kirchenaustritt

Religions- Kirchenaustritt

  • Voraussetzungen
    Der Magistrat Salzburg ist für alle Personen zuständig, die in der Stadt Salzburg ihren Hauptwohnsitz haben.
  • benötigte Unterlagen

    Nachweis der Mitgliedschaft in der Religionsgemeinschaft, beispielsweise durch: 

    • Taufschein oder
    • Beitragsnummer laut Zahlungsnachweis oder Zahlungsaufforderung der Kirche oder
    • sonstige Bestätigung der Religionsgemeinschaft über die Mitgliedschaft

    Wenn Sie in Österreich getauft wurden und Ihren Namen seit der Taufe geändert haben, geben Sie bitte alle früheren Namen bekannt.

    Wenn Sie NICHT in Österreich getauft wurden, ist als Nachweis der Mitgliedschaft die Beitragsvorschreibung (Zahlungsaufforderung) der Kirche in Kopie und eine Kopie des Reisepasses vorzulegen.

    Die Unterlage kann schriftlich, mittels Telefax, E-Mail oder auf elektronischem Wege übermittelt werden.

    Austritt von Minderjährigen:

    • Kinder zw. dem 10. und 12. Lebensjahr benötigen die Zustimmung beider Elternteile und werden befragt, ob sie mit einem Austritt aus der Religionsgemeinschaft einverstanden sind.

    • Kinder zw. dem 12. und 14. Lebensjahr benötigen die Zustimmung beider Elternteile und müssen dem Austritt aus der Religionsgemeinschaft zustimmen.

    • Ab 14 Jahren sind Jugendliche religionsmündig und können selbst über den Austritt aus ihrer Religionsgemeinschaft entscheiden. Die Zustimmung der Eltern ist hierfür nicht notwendig.

  • Kosten / Gebühren

    Für die Austrittserklärung fallen keine Kosten an, wenn Sie auf eine schriftliche Bestätigung verzichten. 
    Falls Sie von uns eine schriftliche Austrittsbestätigung benötigen und anfordern - dies kann z. B. bei Eintritt in eine andere Kirche oder Religionsgesellschaft erforderlich sein - fallen Kosten in Höhe von dzt. € 16,40 an.

  • zu beachten

    Magistratsabteilung 1/00 – Allgemeine und Bezirksverwaltung
    Schwarzstraße 44
    5020 Salzburg
    Tel: +43 (0)662 8072-3135
    Parteienverkehr: Montag bis Freitag 8 bis 12 Uhr

    Der Antrag kann schriftlich (per Post), mittels E-Mail oder
    online mit elektronischer Unterschrift oder
    per Telefax unter Nr. +43 (0)662 8072-2089 gestellt werden.

Noch Fragen?

Stand: 20.3.2019, Richilde Haybäck