Hintergrundbild
Kultur
 
Bildende Kunst
Weitere Einrichtungen und Vereine

Internat. Sommerakademie für Bildende Kunst (ISOAK)

Bild vergrößernSteinbilderhauersymposion; Quelle: Ruth Ehrmann

Steinbilderhauersymposion; Quelle: Ruth Ehrmann

Als Vorbild für die heute in ganz Europa florierenden Künstler-Sommerakademien kann die seit kurzem trendgemäß in summer academy umbenannte Traditions-Institution gelten. Die von Oskar Kokoschka 1953 auf der Festung Hohensalzburg gegründete, legendäre "Schule des Sehens" ist zu einem Ausbildungs-Großbetrieb gewachsen und zieht heute rund 300 StundentInnen aus aller Welt an. Für diesen internationalen Zustrom hat sich der ursprüngliche Standort längst als viel zu eng erwiesen. Die Pernerinsel in Hallein und der Kiefer Steinbruch Fürstenbrunn werden als weitere Ausbildungsstätten genutzt. Das breit gefächerte Kursangebot umfasst die klassischen Disziplinen ebenso wie Architektur, Neue Medien und Schmuckdesign. Vortragsprogramme, Publikationen und Diskussionsforen bringen einen kunsttheoretischen Akzent ins Akademieleben.

office@summeracademy.at
www.summeracademy.at

Stand: 27.9.2013, Karin Schierhuber