Hintergrundbild
Kultur
 
Film
Digitale Medien
Medienkunst
Film / Digitale Medien / Medienkunst

salzburg:film:edition_neues Format online

Bild vergrößernSFE_online; Quelle: Honorarfreies Pressebild: Stadt Salzburg

SFE_online; Quelle: Honorarfreies Pressebild: Stadt Salzburg

Online-Plattform löst DVD ab!

In den Jahren 2011 bis 2016 haben die Kulturabteilungen von Stadt und Land Salzburg die von ihnen geförderten Filme jährlich auf einer DVD unter dem Titel salzburg:film:edition versammelt und überregional verbreitet. Weil sich die technischen Möglichkeiten im Film- und Medienbereich mittlerweile rasant verändert haben, geht diese – österreichweit einmalige – Förderaktion nun neue Wege.

Ab sofort ist die Werkschau des freien Salzburger Filmschaffens als Video on Demand auf einer neuen Plattform abrufbar. Die technische und redaktionelle Betreuung des Projekts wurde im Zuge dieser Umstellung gänzlich an FS1 (Community TV Salzburg Gemeinnützige GmbH) übertragen, die als operativer Partner der Förderstellen von Stadt und Land bereits seit 2014 die technische Umsetzung der DVD über hatte.   

Die Zielsetzung des Projekts bleibt unverändert: Die digitale Version der Filmedition soll weiterhin die Wahrnehmung und Akzeptanz des freien filmischen Schaffens in Salzburg und darüber hinaus fördern, soll lokales Publikum und überregionale Vertreter*innen der Filmbranche mit den spannenden lokalen Produktionen bekannt machen. Streams zu den Filmen und Online-Informationen zu den Filmemacher*innen bieten eine hochwertige Werkschau geförderter Filme aus Salzburg. 

Die Filme bzw. Trailer sind mit Hintergrundinformationen zu den Produktionen selbst, über ihre Schöpfer*innen, sowie weiterführenden Links und Verknüpfungen zu Social Media Plattformen verbunden. Die Plattform fungiert als weltweit verfügbare Präsentationsform, und zugleich als wachsendes Archiv für gefördertes Filmschaffen „made in Salzburg“.

Die Konzeption und Programmierung der Website wurde von FS1 in Zusammenarbeit mit den Filmreferentinnen von Stadt und Land Salzburg durchgeführt. Die technische, inhaltliche und redaktionelle Weiterbetreuung der Plattform wurde an FS1 übertragen. Wichtiger und kompetenter Internet-Partner des Projekts ist der Salzburger IT-Dienstleister Conova als Host der Plattform. Das bedeutet, dass sämtliche Daten und Filme auf Servern in Salzburg gespeichert werden und entsprechend europäischen Standards geschützt sind. Die Salzburg Filmedition ist somit zu 100 Prozent eine Salzburger Plattform für Filme im Web -  und somit unabhängig von kommerziellen Strukturen internationaler Videoplattformen.

Überzeugen Sie sich selbst!

Stand: 5.4.2018, Martina Greil