Hintergrundbild
Kultur
 
Volkskultur
Advent

Die Wilde Jagd vom Untersberg

Bild vergrößernDie Wilde Jagd; Quelle: Jung Alpenland

Die Wilde Jagd; Quelle: Jung Alpenland

Bild vergrößernDie Wilde Jagd; Quelle: Jung Alpenland

Die Wilde Jagd; Quelle: Jung Alpenland

Bild vergrößernDie Wilde Jagd; Quelle: Jung Alpenland

Die Wilde Jagd; Quelle: Jung Alpenland

Gestalten aus der Untersbergsage wie Moosweiberl, Riese Abfalter, Baumpercht usw. und Perchten wie Vorpercht, Bär und Bärentreiber bilden das „Wilde Gjoad“.

In einem jährlich anderen, nur Insidern bekannten Gebiet rund um den Untersberg sind am Abend des 2. Donnerstags im Advent wilde Figuren aus der Sagenwelt des Unterbergs unterwegs. Ihr Treiben soll das Böse von Haus und Hof verscheuchen.

Der Brauch wird von der Brauchtumsgruppe „Jung Alpenland“ gepflegt.

Stand: 13.3.2019, Karin Schierhuber