Hintergrundbild
Kultur
 
Volkskultur
Erntedank

Erntedank im Dom zu Salzburg 2012

Bild vergrößernErntekrone 2012; Quelle: Johannes Niedermayer

Erntekrone 2012; Quelle: Johannes Niedermayer

Bild vergrößernErntedank 2012; Quelle: privat

Erntedank 2012; Quelle: privat

Bild vergrößernErntedank 2008; Quelle: Wolfgang R. Fürst

Erntedank 2008; Quelle: Wolfgang R. Fürst

In einem bis auf die letzten Reihen gefüllten Dom zelebrierte in traditioneller Weise Prälat Balthasar Sieberer den Festgottesdienst. Der Bezirkschor der Satdt Salzburg übernahm dieses Jahr die musikalische Gestaltung dieser Feier, mit einer eigens für diesen Tag von Anna Strauss komponierten Messe. Der Ein- und Auszug wurde von der Postmusik Salzburg begleitet. Im Anschluss daran führte bei strahlendem Sonnenschein ein langer Festzug mit der heuer neu gebundenen Erntekrone der vier volkskulturellen Verbände der Stadt Salzburg vom Domplatz ausgehend durch die Salzburger Altstadt über den Kapitelplatz bis hinauf in die Festungsgasse zum Stieglkeller, wo bei einem Frühschoppen die Postmusik schwungvoll aufspielte.

Um zu den aktuellen Bildern vom 9.9.2012 zu kommen, klicken Sie hier.

Erntedank

Die Mitwirkenden stellen sich zur Gestaltung des Festprogramms ehrenamtlich zur Verfügung - dafür gilt ihnen unser aufrichtiger Dank: der Bäckerei Flöckner danken wir wieder für die Stiftung der Brote, die nach dem Gottesdienst von der Goldhaubengruppe der Mozartstadt Salzburg und von den Salzburger Bürgerinnen mit Gold- und Berghauben verteilt wurden.

Stand: 25.10.2013, Karin Schierhuber