STRASSENNAMEN
STRASSENNAMEN

Überblick

Bild vergrößernTeam Straßennamen-Projekt; Quelle: Honorarfreies Pressebild: Stadt Salzburg / Doris Wild

Team Straßennamen-Projekt; Quelle: Honorarfreies Pressebild: Stadt Salzburg / Doris Wild

In der Stadt Salzburg gibt es aktuell 1.145 mit Namen versehene Verkehrsflächen.
515 Straßen und Plätze (45 %) sind nach Orten, Siedlungen, Tieren oder Pflanzen benannt,
64 (5,6 %) nach Familien, Personen- oder Berufsgruppen.
566 Straßen und Plätze (49,4 %) sind nach Einzelpersonen benannt.

200 Personen, nach denen Benennungen erfolgt sind, haben in der NS-Zeit gelebt, 37 davon sind zwischen 13. 3. 1938 und 8. 5. 1945 verstorben:

46 Personen waren nachweislich Mitglieder der NSDAP. Bei 37 davon konnten bisher Mitgliedsnummer und Beitrittsdatum eruiert werden.

3 Personen waren Parteianwärter.

15 Personen waren keine Parteimitglieder, ihre (unterschiedlich stark ausgeprägten) Verstrickungen in das NS-System sind jedoch bekannt.

Das Verhalten dieser Personen in der NS-Zeit und ihre Tätigkeiten für das NS-Regime werden aktuell erforscht.

Weitere Informationen

Stand: 8.10.2018, Hans-Peter Miller