Hintergrundbild
Kommunalgebäude
Projektdetails

Sporthalle Liefering - Neus Sportzentrum Nord

Bild vergrößernSporthalle Liefering Außenansicht; Quelle: (c) Architekturbüro Karl und Bremhorst kuba

Sporthalle Liefering Außenansicht; Quelle: (c) Architekturbüro Karl und Bremhorst kuba

Bild vergrößernIng. Franz Huemer MSc.  Koordinator; Quelle: Honorarfreies Pressebild: Stadt Salzburg / Gabi Strobl-Schilcher

Ing. Franz Huemer MSc. Koordinator; Quelle: Honorarfreies Pressebild: Stadt Salzburg / Gabi Strobl-Schilcher

Die neue Dreifach-Sporthalle Liefering ist eine moderne Multifunktionssporthalle, die sich besonders durch ihr innovatives Energiekonzept auszeichnet. Um die ambitionierten Ziele eines Plusenergiegebäudes zu erreichen wurde ein integriertes Energiekonzept umgesetzt. Die Sporthalle Liefering wird vollsolar mit aktiver Nutzung der Speichermassen beheizt. Durch eine 100 kWpeak Photovoltaikanlage am Dach wird eine Abdeckung des Jahresstrombedarfes durch Sonnenstrom ermöglicht. Dieses Energiekonzept (Plusenergiegebäude) ermöglicht nach Maßgabe der Dachflächen den Betrieb des Gebäudes ohne CO2-Ausstoß und ohne Energiekosten. Zusätzlich kann die Überschussenergie im Sommer an umliegende Gebäude abgegeben werden.

Aus dem Wettbewerbsverfahren ging das Architekturbüro Karl und Bremhorst als Sieger hervor.
Fertigstellungstermin: Ende 2016.
Eröffnungstermin: 4. Februar 2017
Größe des Gebäudes: Nettogrundrissfläche 4.413 m², Bruttogrundrissfläche 5.238 m² Bruttorauminhalt 33.933 m³

Ansprechpartner:
Franz Huemer, Stadt Salzburg  
Mail: franz.huemer@stadt-salzburg.at 
Tel. +43 (0)662 8072 2484

Projektleitung (PL) und -Partner:
Stadt Salzburg, Architekturbüro Karl und Bremhorst, Ing. Malli Planungsbüro GmbH, FIN Future is No Kuster Energielösungen

Projektlaufzeit:
2012 - 2016

Förderungen:
diverse

Stand: 7.9.2017, Michael Buchner